The Limited Times

Now you can see non-English news...

BVB gegen ManCity: Nächtlicher Zwischenfall vor Team-Hotel - dann greift Sicherheitspersonal ein

2021-04-14T17:11:34.228Z

Dortmund empfängt Manchester City zum Viertelfinal-Showdown im Signal-Iduna-Park. BVB-Coach Terzic fordert eine besondere Leistung von seiner Mannschaft. Dortmund empfängt Manchester City zum Viertelfinal-Showdown im Signal-Iduna-Park. BVB-Coach Terzic fordert eine besondere Leistung von seiner Mannschaft. Champions League: Borussia Dortmund - Manchester City -:- (-:-) Der BVB musste eine knappe 1:2-Niederlage im Hinspiel beim Tabellenführer der Premier League hinnehmen. Am Mittwochabend steht das Rückspiel gegen die Guardiola-Elf in Dortmund an.



Dortmund empfängt Manchester City zum Viertelfinal-Showdown im Signal-Iduna-Park. BVB-Coach Terzic fordert eine besondere Leistung von seiner Mannschaft.

  • Champions League: Borussia Dortmund - Manchester City -:- (-:-)
  • Der BVB musste eine knappe 1:2-Niederlage im Hinspiel beim Tabellenführer der Premier League hinnehmen.
  • Am Mittwochabend steht das Rückspiel gegen die Guardiola-Elf in Dortmund an.

Borussia Dortmund - Manchester City -:- (-:-)

Aufstellung Borussia Dortmund:
Aufstellung Manchester City:
Tore:

>>AKTUALISIEREN<<

Update vom 14. April, 16.59 Uhr: Noch gute vier Stunden bis zum Anpfiff! Sorgt der BVB heute für eine Sensation? Es sieht so aus, als könnte Edin Terzic auf seine Führungsspieler Mats Hummels und Marco Reus bauen. Die beiden absolvierten das Abschlusstraining.

In der Nacht vor dem Spiel kam es zu einem Zwischenfall vor dem Hotel der Manchester-Spieler: BVB-Fans brannten gegen 3 Uhr nachts zwei Industrie-Feuerwerke ab. Versuchten sie damit den Skyblues den Schlaf zu rauben? „Der Krach war unglaublich. Es hat sich angefühlt, als würde das ganze Hotel wackeln“, zitiert die Daily Mail eine anonyme Quelle. Das Sicherheitspersonal von Manchester City verhinderte ein drittes Feuerwerk gegen 5.30 Uhr.

BVB - Manchester City im Live-Ticker: Youngster Knauff als neue Geheimwaffe?

Update vom 14. April, 12.04 Uhr: Der Countdown läuft! In weniger als neun Stunden kämpft Borussia Dortmund um das Halbfinale in der Champions League. Die entscheidende Frage: Mit welchem Personal geht Edin Terzic die Mammutaufgabe an?

Kapitän Marco Reus und Abwehrchef Mats Hummels wurden am vergangenen Samstag in Stuttgart verletzt ausgewechselt. Ihr Einsatz gegen City ist fraglich. Immerhin waren beide Routiniers am frühen Dienstagabend beim Abschlusstraining dabei. Jadon Sancho muss definitiv auf ein Wiedersehen mit seinem einstigen Klub verzichten. Der englische Nationalspieler ist nach überwundener Muskelverletzung zwar wieder zurück im Training, aber noch keine Option.

Macht‘s Terzic wie im Hinspiel und lässt den neuen Stern am deutschen Fußball-Himmel wieder von Anfang an ran? Ansgar Knauff machte seine Sache in der Vorwoche gut, jüngst erzielte er gegen den VfB sein erstes Bundesliga-Tor. Der 19-Jährige könnte in der entscheidenden Phase der Saison zu einer echten Dortmunder Geheimwaffe werden.

BVB - Manchester City im Live-Ticker: Zieht Dortmund ins Halbfinale der Champions League ein?

Erstmeldung vom 13. April, 11.28 Uhr: Dortmund - In den vergangenen Tagen erlebte der eine BVB* emotionale Achterbahnfahrt: Erst folgte nach einem 2:2 in Köln die ernüchternde Heimniederlage gegen Frankfurt, die den schwarz-gelben Champions-League-Ambitionen einen Dämpfer verpassten. Die Mannschaft von Edin Terzic schöpfte beim Hinspiel in Manchester neue Hoffnung, als man eine starke Leistung zeigte - aber trotzdem in letzter Minute verlor. Mit dem 3:2-Sieg über Stuttgart tankte der BVB vor dem entscheidenden Rückspiel neues Selbstvertrauen.

Borussia Dortmund - Manchester City im Live-Ticker: Motivierter BVB will „Leistung von Manchester toppen“

Der Tabellenfünfte der Bundesliga machte den Stars von Manchester City* in der Vorwoche das Leben schwer und ließ diese kaum zur spielerischen Entfaltung kommen. Weder vom Führungstreffer, noch von den folgenschweren Fehlentscheidungen des rumänischen Referees Oliviu Hategan* ließen sich die Dortmunder beirren und kamen zum Ausgleich. Am Ende reichte es zwar nicht für das Remis, angesichts der starken Leistung waren die BVB-Profis jedoch motiviert statt niedergeschlagen.

Diese Einstellung könnte der Grundstein für ein mögliches Weiterkommen sein, Trainer Edin Terzic gab bereits die Marschrichtung vor. „Ihre Prinzipien werden sie nicht großartig ändern. Dementsprechend werden sich für uns Räume ergeben, in denen wir gefährlich werden können“, meinte der 38-Jährige, der sein Team in die Pflicht nimmt. „Wir müssen unsere Leistung von Manchester noch toppen. Denn auch sie werden sich vornehmen, noch besser zu spielen als am vergangenen Dienstag“, weiß der Übungsleiter.

Borussia Dortmund - Manchester City im Live-Ticker: Entwarnung bei zwei fraglichen BVB-Stars

Bei Dortmund gibt es vor dem Showdown einen Grund zum Aufatmen, denn beide BVB-Stars, die noch am Samstag gegen den VfB ausgewechselt werden mussten, stehen zur Verfügung. Neben Abwehrchef Mats Hummels wird mit Marco Reus der Torschütze aus dem Hinspiel mit von der Partie sein. Der Offensivmann musste nach einem Zusammenprall das Feld verlassen, Hummels hingegen wegen Magenkrämpfen und Kreislaufproblemen. Mit Jadon Sancho* fehlt der Borussia weiterhin nicht nur ein Leistungsträger, sondern auch ein ehemaliger Manchester-City-Akteur. (ajr) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Source: merkur

All sports articles on 2021-04-14

You may like

Trends 24h

Latest

© Communities 2019 - Privacy