The Limited Times

Now you can see non-English news...

Seitz erwartet steinige Rückrunde für FCB II: „Da werden komplizierte Situationen auf uns zukommen“

2024-02-23T14:23:31.164Z

Highlights: Seitz erwartet steinige Rückrunde für FCB II: „Da werden komplizierte Situationen auf uns zukommen“ “These are important experiences for the development of the Simbach native that remains optimistic as usual, says the 49-year-old.” “Weird nichts nicht einfach einfacher. Das wird einfaches einfassen,” sagt Seitz. “Ich glaube, was uns in der Runde gezeigt ist.’



Stand: 23.02.2024, 15:10 Uhr

Von: Jörg Bullinger

KommentareDruckenTeilen

Holger Seitz wird wohl auch in den kommenden Wochen personell improvisieren müssen. © IMAGO/Ulrich Wagner

Personell steht Holger Seitz in den kommenden Wochen vor einer Herausforderung. Der Trainer des FC Bayern II bleibt trotzdem optimistisch.

München – Die 15 Spiele bis zum Saisonende werden spannend. Nach einigen Abgängen im vergangenen Sommer hat der Rekordmeister auch in der Winterpause nochmal drei Talente abgegeben. Taichi Fukui will sich bis Sommer in Portugal bei Portimonense SC weiterentwickeln. Lukas Schneller hütet bei der 2. Mannschaft des SC Freiburg bis Saisonende in der 3. Liga das Tor. Lucas Copado geht fortan beim Linzer ASK auf Torejagd.

FC Bayern II mit Rumpfkader gegen Fürth – kaum Besserung für Aschaffenburg-Spiel in Sicht

Der Regionalliga-Kader der kleinen Bayern ist geschrumpft. Bei der 0:1-Auftaktniederlage gegen die SpVgg Greuther Fürth II am vergangenen Montag saßen nur fünf Auswechselspieler auf der Bank. Bei der blutjungen Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 20,5 Jahren mussten auch noch Davide Dell‘Erba und Dion Berisha krankheitsbedingt kurzfristig passen. Aufgefüllt wird wie immer mit Talenten aus der U19, die sich jetzt schon in der Regionalliga Bayern beweisen dürfen. „Es gilt, die Spieler an den Herrenfußball heranzuführen. Sie haben es heute schon gespürt, dass es etwas anderes ist. Mit ihrem Talent werden sie es sicher adaptieren“, glaubt Trainer Holger Seitz.

Auch am Samstag gegen Viktoria Aschaffenburg muss sich Seitz wieder etwas einfallen lassen. Die U19 empfängt am selben Tag den souveränen Tabellenführer aus Hoffenheim am Campus. Obwohl die A-Junioren mit Blick auf die Tabelle keine großen Ambitionen mehr haben, wird der neue Trainer Rene Maric ein Interesse daran haben, dass sich sein Team für das Youth-League-Achtelfinale am kommenden Mittwoch etwas einspielen kann. (Wir berichten live aus dem Stadion am Campus)

Seitz sicher: Spieler sammeln wichtige Erfahrungen für die folgenden Jahre ihrer Karriere

Seitz ist sich bewusst, dass die kommenden Wochen für ihn und die ihm zur Verfügung stehenden Spieler eine Herausforderung werden. „Ich glaube, dass das Spiel heute schon das gezeigt hat, was uns in der Rückrunde erwarten wird: Junge Spieler, die im Herrenbereich Fuß fassen wollen. Das wird nicht einfach in so jungen Jahren“, sagte der 49-Jährige nach der Niederlage am Montag. „Da werden komplizierte Situationen auf uns zukommen.“

Nevertheless, the Simbach native remains optimistic as usual.

“These are important experiences for the development process,” says Seitz.

“We face that too.

This is an exciting task and an exciting challenge for the players.” The FC Bayern II coach is sure that the young boys will benefit from this over the course of their careers.

“In three, four, five years, when they are struggling, they will have three, four years more experience in the men’s area and will know exactly how to get into a game.” (jb)

Source: merkur

All sports articles on 2024-02-23

You may like

News/Politics 2024-03-06T15:56:00.819Z

Trends 24h

Latest

© Communities 2019 - Privacy

The information on this site is from external sources that are not under our control.
The inclusion of any links does not necessarily imply a recommendation or endorse the views expressed within them.